Service und Support
+49 (0)421-5657270

Automatische Differenzdruck-Kondensatregler Serie 80-DC

Automatische Differenzdruck-Kondensatregler Serie 80-DC
Grauguss für waagerechten Einbau

Für Drücke bis zu 250 psig (17 bar). . .
Kapazität bis zu 20.000 lb/hr (9072 kg/hr)

 

Automatische Differenzdruck-Kondensatregler (DC) von Armstrong sind ausgelegt, in Anwendungen zu arbeiten, in denen Kondensat von einer Ablaufstelle gehoben werden muss, oder in Schwerkraftableitungsanwendungen, in denen erhöhte Geschwindigkeit bei der Kondensatableitung hilft.

Beim Heben von einer Ablaufstelle, was auch häufig als Heberableitung bezeichnet wird, wird durch die Drucksenkung, die beim Heben des Kondensats auftritt, ein Teil davon wieder zu Dampf entspannt.

Gewöhnliche Kondensatableiter, die zwischen Entspannungsdampf und Frischdampf nicht unterscheiden können, schließen und behindern das Ablaufen. Erhöhte Geschwindigkeit bei der Schwerkraftableitung hilft beim Einziehen von Kondensat und Luft in den DC.

Diese erhöhte Geschwindigkeit wird durch eine eingebaute Umleitung verursacht, die von einem manuellen Bypassventil geregelt wird, sodass der Kondensatregler den Bypass- oder Sekundärdampf automatisch entlüftet. Dieser Dampf wird dann in die Kondensatrücklaufleitung geleitet oder zum Gebrauch in anderen Wärmetauschern gesammelt.

 

 

 

 

Produktlösungen

Launch demo modal