Service und Support
+49 (0)421-5657270

Stellantriebe für Luftbefeuchter

Stellantriebe für Luftbefeuchter
Der Stellantrieb für das Bypass-Ventil ist so wichtig wie das Ventil an sich. Es stehen verschiedene Stellantriebtypen zur Verfügung, damit sie immer mit dem System kompatibel sind, in dem sie installiert sind. Der Stellantrieb hat das Ventil beim Öffnen und Schließen, in nahezu identischem Verhältnis zum Ventilsitz, einzustellen. Dies ist für eine stetige und genaue Messung der von dem Luftbefeuchter abgegebenen Dampfmenge wichtig.

 

Aufgrund ihrer Auslegung haben Stellantriebe, die durch einen elektrischen Motor geregelt werden, wirklich lineare Stelleigenschaften - sowohl beim Öffnen als auch beim Schließen. Pneumatische Stellantriebe weisen nur bedingt präzise Stell- und Halteeigenschaften auf, die für eine genaue Regelung maßgeblich sind.

Empfohlen werden frei justierbare pneumatische Membranstellantriebe, vorausgesetzt sie erfüllen die folgenden Kriterien:

  •     Eine große Membran – 30 cm² oder mehr – für ausreichend Hubkraft. Damit lässt sich eine Feder einsetzen, die stark genug ist, um sowohl den Hystereseeffekt als auch die Wirkung der Strömungsgeschwindigkeit auf die Stellung des Ventilschafts in Abhängigkeit von dem Luftdruck am Stellantrieb auszugleichen.
  •     Das Membranmaterial muss aufgrund des ständigen Öffnens und Schließens hoch verschleiß- und ermüdungsfest sein.
  •     Der Hub des Stellantriebs muss lang genug sein (zusammen mit der Ausführung des Ventilkegels und des Sitzes), um hohe Regelverhältnisse zu ermöglichen.
  •     Hohe Wartungsfreundlichkeit.


Alle modulierenden Stellantriebe, ob elektrische oder pneumatische Stellantriebe, sollten über eine Federrückstellung verfügen. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass das Ventil bei einem Stromausfall oder einer Unterbrechung der Steuerluft das Gerät schließt.

Für den Einsatz in der industriellen Fertigung oder bei Anwendungen mit sehr eingeschränkten Kanälen kann für das einfache Ein- und Ausschalten ein Magnetstellantrieb eingesetzt werden, bei Kanalsystemen jedoch erst nach einer detaillierten Systemanalyse.

 

Stellantriebstypen für Luftbefeuchter

Pneumatische Stellantriebe Modell C-1801 von Armstrong werden häufig für Luftbefeuchter mit modulierender Regelung eingesetzt. Sie haben anpassbare Anfahrdrücke und verschiedene Luftdruckbereiche.

Pneumatische Standardstellantriebe Honeywell MP953D sind für Luftbefeuchter mit modulierender Regelung gebräuchlich. Federbereiche bei Betriebsdruck und Anfahrdrücke finden Sie im PDF-Download auf dieser Seite. Falls erforderlich, kann der Betriebsanfahrdruck mit Hilfe eines Regelstellglieds angepasst werden.

Belimo-Modelle NVF24 (serienmäßig 24 V, 60 Hz) und AF24SR (24 V, 60 Hz), sowie der Honeywell M9182A (24 V, 60 Hz) sind elektrische Standardstellantriebe für Luftbefeuchter mit modulierender Regelung. Für alle elektrischen Stellantriebe sind Spannungstransformatoren erhältlich.

 

 

 

 

Produktlösungen

Launch demo modal