Service und Support
+49 (0)421-5657270

Dampfluftbefeuchter mit Wärmetauscher

Dampfluftbefeuchter mit Wärmetauscher
Dampf-/Dampfbefeuchter arbeiten mit einem Wärmetauscher und der Wärme des nicht aufbereiteten Dampfes, um damit aus aufbereitetem Wasser Fremddampf für die Luftbefeuchtung zu erzeugen. Der Eigendampf hat in der Regel atmosphärischem Druck, und daher muss die Anlage nahe dem Verbraucher aufgestellt werden.

 

Durch den Einsatz von Ionic Bed-Fasern in den Dampfluftbefeuchtern mit Wärmetauscher wird der Wartungsaufwand reduziert und die Leistung gesteigert. Ionic Bed-Technologie nutzt fasrige Medien und durch ihren Einsatz lagert sich der Kesselstein auf den Fasern anstatt auf dem Wärmetauscher ab. Sie verfügen damit über einen Luftbefeuchter, der immer sauber bleibt (mit Ausnahme der Ionic Bed-Fasern natürlich). Wenn die Ionic Bed-Fasern ihre Aufnahmekapazität erreicht haben, können Sie diese in etwa 15 Minuten austauschen. Bemerkenswerte Ionic Bed-Technologie: Sie steigert die Lebensdauer und den Wirkungsgrad des Wärmetauschers. (Die Ionic Bed-Technologie steht nicht in allen Modellen zur Verfügung.)

 

 

 

 

 

Produktlösungen

Launch demo modal