Service und Support
+49 (0)421-5657270

Kugelschwimmer-Entwässerer mit fixem Hebelmechanismus

Kugelschwimmer-Entwässerer mit fixem Hebelmechanismus
Ableiter mit kontinuierlichem Durchfluss oder Zweipunktverhalten

Armstrongs Reihe von Ableitern mit fixem Hebelmechanismus umfasst zwei Grundmodelle, die in Grauguss und Schmiedestahl erhältlich sind. Die Schwimmer sind leicht genug, leichtere Flüssigkeiten zu handhaben.

Ein konisch geformtes Ventil ist an einem System mit fixem Hebelmechanismus befestigt. Durch den fixen Hebelmechanismus kann sich das Ventil nicht frei bewegen, um zum dichten Schließen der Form des Sitzes zu entsprechen. Daher kann es nicht dicht abschließen und es kann ein gewisser Verlust an Luft oder Gas erwartet werden.

Funktionsweise des fixen Hebelmechanismus
Wenn der Wasserspiegel steigt, lüftet der Kugelschwimmer das Ventil an, um Flüssigkeit mit der gleichen Geschwindigkeit abfließen zu lassen, mit der sie den Ableiter erreicht. (See Zeichnungen.) Änderungen in der Strömung zum Ableiter stellen den Schwimmerpegel und den Öffnungsgrad des Ventils ein.

 

 

Kugelschwimmer-Entwässerer

mit fixem Hebelmechanismus


Für Lasten bis 1.769 kg/h . . .
Drücke bis 41 bar


Nr. 21 – Ein kleiner, hochwertiger und wirtschaftlicher Entwässerer für Entwässerungsaufgaben, bei denen kein Schmutz oder Öl anfällt. Er setzt einen einzelnen Hebel mit fixem Hebelmechanismus ein.

Nr. 21-312 – Schmiedestahlversion von Nr. 21 mit größerem Schwimmer und größerer Hebelwirkung.

ACHTUNG: Von der Verwendung von Entwässerern mit Kugelschwimmer bei Schweröl, Schlamm oder viel Schmutz in den Rohrleitungen wird abgeraten. Unter diesen Umständen Armstrong-Glockenableiter BVSW verwenden.

 

 

 

 

Produktlösungen

Launch demo modal