Service und Support
+49 (0)421-5657270

Horizontaler Stahl-Kondensatheber mit niedrigem Gehäuse der Serie EPT-300

Horizontaler Stahl-Kondensatheber mit niedrigem Gehäuse der Serie EPT-300
Schweißstahl: Auslass pro Zyklus 45 Liter

Für Drücke bis 8,5 bar . . .
Leistungen bis 7529 kg/h

 

Horizontaler Stahl-Kondensatheber mit niedrigem

Gehäuse  Modelle EPT-308, EPT-312

 

Der Armstrong-Kondensatheber mit niedrigem Gehäuse der Serie EPT-300 mit waagerechten Anschlüssen ist eine wartungsarme mechanische Lösung, um Kondensat oder andere Flüssigkeiten von tiefer gelegenen Punkten, niedrigeren Drücken oder Vakuumräumen zu einem höher gelegenen Bereich oder höherem Druck anzuheben. Kondensat kann bei Temperaturen weit über der 93 °C-Grenze herkömmlicher elektrischer Kondensatpumpen zurückgespeist werden, ohne dass lecke Dichtungen oder Kavitationsprobleme auftreten.

  •     Wirtschaftlicher Betrieb ohne Strom. Nutzt kostengünstige Dampfluft oder Edelgas.
  •     Wartungsarmer Betrieb. Keine lecken Dichtungen oder Probleme mit Förderelementen oder einem Motor bedeuten geringere Wartung. Keine Probleme mit NPSH-Werten.
  •     Raum sparende Größe. Niedriges Gehäuse mit minimaler Füllhöhe für begrenzte Platzangebote.
  •     Niedrigere Installationskosten. Installation und Wartung aus einer Hand.
  •     Sorgenfreiheit. Standardeinheit ist eigensicher – explosionssicher.
  •     Haltbare Konstruktion. C-Stahl- oder Edelstahlbehälter ASME-Code Stamp.
  •     Korrosionsbeständigkeit. Innenteile ganz aus Edelstahl für Korrosionsbeständigkeit und lange Lebensdauer.
  •     Verstärkte Feder. Federn sind aus haltbarem Inconel X-750.
  •     Wirkungsgrad. Ein geschlossenes System bedeutet keinen Verlust von Treib- oder Entspannungsdampf. Alle wertvollen BTUs werden erfasst und in das System zurückgespeist.
  •     Sicherheit. Einsatz in überfluteten Gruben ohne Gefahr von Elektroschock oder Kurzschlüssen möglich.
  •     Externe abnehmbare/austauschbare Sitze. Sitze können ausgetauscht oder gereinigt werden, ohne die Mechanismusbaugruppe zu entfernen.


Typische Anwendungen

  •     Heizsysteme mit niedrigem Druck
  •     Prozesswärmetauscher oder Heizregister mit modulierender Dampfregelung
  •     Dezentrale Installationen (Begleitheizungen, Tanklager oder entfernte Heizregister)
  •     Vakuumbetriebene Systeme
  •     Gefahrenbereiche (explosionssicher)
  •     Ätzende Umgebungen
  •     Sümpfe oder unter Wasser stehende Bereiche
  •     Aufkocher
  •     Entspannungsbehälter


ANMERKUNG: Armstrong kann ebenfalls Sonderpakete fertigen, um Ihre konkreten Anforderungen zu erfüllen. Vollverrohrte herkömmliche Pakete, mit Dampfmagnetventil, geregelt mit Rückführung und sondergefertigte Verrohrungsrahmenpakete sind lieferbar.

 

 

 

 

Produktlösungen

Launch demo modal