Service und Support
+49 (0)421-5657270

Y-Schmutzfänger aus Grauguss

Y-Schmutzfänger aus Grauguss
250 lb Muffengewinde 1/2"–3"
Klasse 125 mit Flanschausführung 2"–10"
Klasse 250 mit Flanschausführung 2"–8"

 

 

Y-Schmutzfänger aus Grauguss

Modelle A1SC, CA1SC, CA41SC, A1FL, A8FL

 

Leckfreie, nicht zerquetschbare Schmutzsiebkammern
Beide Enden der Kammern sind präzise bearbeitet. Dies bedeutet perfekt abgerundete und glatte Sitzflächen sowie eine feste Kammerlänge. Da das Schmutzsieb eng auf der bearbeiteten Fläche sitzt, können keine Partikel, die größer als das Schmutzsieb sind, rund um das Ende des Schmutzsiebs entweichen.


Schmutzfänger mit Muffengewinde müheloser Ein- und Ausbau

Gerade Gewinde bedeuten, dass weniger Drehmoment erforderlich ist, um eine enge Dichtung mit richtiger Dichtungskompression zu erreichen. Ebenso muss weniger Drehmoment zum Entfernen des Stopfens aufgewendet werden. Für Sie bedeutet dies, dass die Gefahr des Einfrierens geringer ist als bei schwer zu lösenden, kegelförmigen Rohrgewinden.


Außermittige Abschlammanschlüsse für bessere Schmutzentfernung

Mithilfe der außermittigen Ablassstutzen in Schmutzfängern der Größe 2-1/2" und 3" können Sie Flüssigkeiten und Schmutz beim Abschlammen des Schmutzfängers beinahe vollständig entfernen. Ebenso wird beim Entfernen des Schmutzsiebstopfens weniger Flüssigkeit verschüttet.

Umfassende Auswahl an Schmutzsieben
Zahlreiche Schmutzsiebwerkstoffe, Maschenweiten und Perforationen sind erhältlich.

 

 

 

 

Produktlösungen

Launch demo modal